Le Gurp 2008 – Vive La France

Sessions im Waschhaus – Eingelegte Artischocken im Mini-Supermarkt – wäre ich kein Vegetarier, dann auch Amercain im Big Ben – Bunker bemalen – Sonne auf Nase genießen – FlunkyBall – ChiChi – vorher: Verfahren auf dem Peripherique Paris – Lassi Peche in Montalivet – Sekt mit den Schwestern schlürfen – Mücken abwehren – im Dunkeln nach dem eigenen Zelt suchen – Wellen beim Einschlafen hören – Nudeln mit Käsesoße…

Le Gurp mein Lieblings-Campingplatz ich komme!!!

Sonnenuntergang in Le Gurp

Sonnenuntergang in Le Gurp

 

Ich chille am Strand

Ich chille am Strand

Advertisements

6 Gedanken zu “Le Gurp 2008 – Vive La France

  1. alfredobrombeere schreibt:

    da fehlt noch was:
    piniendurft / salzige luft und der genuss des schnellen augenblicks, wenn die sonne durch die piniennadeln einem in der nase kitzelt….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s