Mercedes Bunz in De:Bug

In der vergangenen Ausgabe der „De:Bug“  (Magazin für elektronische Lebensaspekte) ist ein Artikel von Mercedes Bunz (Bloggerin, Mitbegründerin von De:Bug und Chefredakteurin vom Tagesspiegel Online) erschienen. Titel: Sozial 2.0: Herr, Knecht, Feind, Freund“ – Soziale Netzwerke und die Ökonomie der Freundschaft“.
An dieser Stelle sei gesagt, der Artikel ist absolut lesenswert. 
Fluch und Segen der sozialen Netzwerke. Mercedes Bunz ordnet das positive Dilemma des sozialen Raumes, der sich noch immer im ständigen Werden befindet. 
mercedes_bunz_2.jpg 
(Foto von Claudia Burger)

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s